Zum Inhalt springen

Monolith BBQ-Guru

Monolith x BBQ-Guru

DER FORTSCHRITTLICHE. Die Monolith BBQ Guru Edition wurde in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Partner BBQ Guru entwickelt. Gerade bei dem Monolith lässt sich die Temperatur auch sehr gut über eine elektronische Steuerung regeln. Deshalb wurde der Monolith Classic und LeChef mit integriertem Blower entwickelt. Kein lästiges anbringen von Adaptern an der Zuluftöffnung. Die Garraumtemperatur wird über einen Temperaturfühler ermittelt und per Kabel an einen Controller weitergegeben. Dieser steuert den integrierten Blower, der über die eingeblasene Sauerstoffmenge die Glut reguliert. Der Controller erkennt auch, wenn der Deckel geöffnet wird und stellt für die Zeit der Öffnung die Luftzufuhr ein.

Der Grill ist in der Farbe schwarz erhältlich und in den Größen Classic und LeChef. Lieferbar als Version mit Gestell und Seitentischen aus Bambus, sowie ohne Gestell und Seitentischen mit Keramikfüßchen zum Einbau in den Buggy oder deine selbstgestaltete Außenküche.

Komplette Steuerung am Grill

Egal, ob du das Grillen gerade erst zu deinem Hobby machst oder bereits ein Meister der Glut bist, durch die innovative Technologie des BBQ Guru ist ein köstliches Outdoor-BBQ einfacher als jemals zuvor.

Der BBQ GURU ist in drei Varianten erhältlich.

MEDIA SHARINGDANK CYBERCLOUD

Synchronisieren Sie Ihren Monolith mit dem Internet und schalten Sie zusätzliche Funktionen mit der Companion-Website ShareMyCook.com frei. Schließen Sie sich der privaten Online-Community an und beginnen Sie, die Temperaturen Ihres Monolithen in Echtzeit zu beobachten und zu kontrollieren. Erstelle und teile Rezepte mit anderen Mitgliedern, schau wie andere Experten grillen, lade deine leckeren Essensbilder hoch und unterstütze andere.

BBQ GURU RAMP-MODE

Diese Funktion ermöglicht eine Absenkung der Garraumtemperatur bevor die erzielte Kerntemperatur erreicht ist. Wenn der ,,Ramp-Mode“ auf (rAY) eingestellt ist, ist dieser bei niedriger Temperatur (ca.110°C) aktiviert. Dieser Modus wird für „Longjobs“ verwendet, damit das Essen nicht übergart.

Diese Funktion senkt die Garraumtemperatur allmählich auf die eingestellte Kerntemperatur sobald der Garraumfühler sich innerhalb von ca. 10°C zu dem voreingestellten Kerntemperaturfühler befindet. Die Steuerungseinheit hält die Garraumtemperatur leicht über der Kerntemperatur, solange Holzkohle (Brennstoff) vorhanden ist.

OPEN-LID

Diese Funktion ermöglicht eine schnelle Wiederherstellung der Solltemperatur nach dem Öffnen des Deckels. Wenn im Menü die Option ,,Open-Lid“ auf (oLY) eingestellt ist, ist die offene Deckelerkennung aktiviert. Wenn der Deckel geöffnet wird, sinkt die Temperatur. Dies kann dazu führen, dass das Gebläse die Holzkohle (Brennstoff) ,,überfeuert“ und beim Schließen des Deckels ein Überschreiten der angepeilten Temperatur verursacht. Dieser Modus erkennt, wenn der Deckel des Garraums geöffnet ist, und minimiert den Betrieb des Gebläses während dieser Zeit.

Ein Anstieg der Temperatur ist immer vorhanden, wenn der Deckel des Garraums oft geöffnet und geschlossen wird , auch wenn das Gebläse ausgeschaltet ist. In der Werkseinstellung ist der ,,Open-Lid“-Modus immer aktiviert. Deaktivieren Sie diese Funktion, wenn Probleme mit übermäßigen Luftströmen auftreten. Um Fehlalarme zu vermeiden, ertönt bei aktiviertem Modus kein Alarm, wenn die Temperatur sinkt und der Deckel geöffnet ist.

Schnell Einkaufen